Výročie 2018

Nedeľné sv. omše

2001-03-01 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Kinder, es beginnt die Fastenzeit. Kinder, ihr sollt in dieser Zeit des Fastens Buße tun und an das Evangelium - Wort Gottes glauben. Kinder, ich will euch mit diesem Wort "tut Buße" sagen, dass ihr eure Herzen für ein aufrichtiges Gebet, das ein Gespräch mit eurem Himmlischen Vater ist, öffnet; dass ihr über die Worte Jesu Christi, die er selbst ausgesprochen hat, im Evangelium meditiert; dass ihr die Liebe und Frieden um euch herum ausbreitet. Kinder, stellt Gott an den ersten Platz in eurem Leben. Kinder, ich bin sehr glücklich, wenn eure Gebete, euer Fasten und Opfern aus aufrichtiger Liebe und Freude gemacht werden. Wir lieben euch.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-03-04 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine Kinder,
     ich danke euch allen, die ihr da seid. Heute rufe ich euch, damit ihr die Liebe Jesu in euch tragt. Verschenkt sie allen, wenn es von euch auch große Opfer erfordert. Und gerade dann, Kinder, wenn ihr einmal verweigern wollt, die Liebe denen zu äußern, die sie abschlagen, erinnert euch an die Liebe Jesu, die Ihm das Opfer seines Lebens kostete, weil er nach eurer Errettung strebte. Ihr meidet, die Liebe zu äußern, weil es euch Schmerz bewirkt und auch die Mühe daransetzen müßt. Und wieder blickt auf das Kreuz hin und ihr werdet sehen wie den geliebten Jesus die Liebe geschmerzt hat, weil seine Liebe wirklich war. Kinder, liebt wie Jesus und ihr werdet die Freude des Opfers erkennen.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-03-08 - übermittelt durch Mary

Meine lieben und geliebten Kinder!
     Ich bin so sehr glücklich. Mein Herz ist voll von Liebe euch gegenüber. Kinder, könnten auch eure Herzen doch die Größe der Liebe erkennen und verspüren, vorallem, wenn ihr meinen Sohn im Sakrament des Altares empfangt. Kinder, wenn ihr den Herrn und Gott empfangt, werden euch viele Gnaden dazu gegeben. Öffnet eure Herzen für diese Gnaden. Doch euer Herr hat sich bis in den Tod am Kreuze aus großer und aufrichtiger Liebe für euch hingegeben. Kinder, diese reine und aufrichtige Liebe verschenkt auch durch das Lächeln. Und so könnt ihr die Botschaft der Liebe, des Friedens und der Freude um euch herum ausbreiten.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-03-15 - übermittelt durch Mary

Meine lieben Kinder!
     Auch heute bin ich zu euch wiedergekommen, damit ich eure Herzen mit Liebe erfülle. Kinder, Jesus der Herr hat sich für euch hingegeben. Er schwitzte das Blut, wurde gegeißelt, mit Dornen gekrönt, trug das Kreuz und zuletzt ist gekreuzigt worden. Kinder, er erlitt dies aus Liebe zu euch, damit eure Herzen mit Frieden erfülle, damit ihr euren Nächsten helft und die Kreuze miteinander trägt, und damit ihr eure Herzen der einen für den anderen öffnet. Jesus und ich, eure Mutter, wir lieben euch so wie ihr seid. Kinder, auch ihr sollt so miteinander lieben, wie wir euch lieben.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-03-22 - übermittelt durch Mary

Meine teuren Kinder!
     Kinder, währen dieser Fastenzeit widmet euch mehr dem Gebet, das für euch wichtig ist. Wie ihr nicht ohne Wasser und Brot leben könnt, so können eure Herzen sich geistllich nicht entwickeln und entfalten ohne das Gebet. Kinder, das Gebet füllt eure Herzen mit Liebe. Durch das Gebet werdet ihr die Dinge besser begreifen können, die euch unbegreiflich waren. Kinder, vergesst nicht auch darauf, dass auch die Arbeit Gebet sein kann. Das Gebet sättigt euch mit unlöschlicher Liebe, die ihr verschenken könnt euren Nächsten.


2001-03-29 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Kinder, auch heute öffne ich euch mit großer Freude mein Herz, volles von Liebe. Kinder, schenkt euch meinem Sohn im Sakramente des Altares. Schenkt ihm eure Herzen, schenkt ihm euch selben. Gebt meinem Sohn Jesus euren ganzen Sinn, eure ganze Seele und aufrichtige Herzen, voll von Liebe. Kinder, er ist euer Freund, der euch nie verraten wird. Ihm könnt ihr vollständig alles sagen, wenn es auch eure Schmerz im Herz irgendwie große wäre. Er öffnet stets sein Herz für euch. Kinder, lasset ihm euch zu führen und er wird euch auf dem Weg des Heils lenken.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.