Stanovisko vizionárov

Nedeľné sv. omše

2001-04-05 - übermittelt durch Jozef

Meine lieben Kinder!
     Kinder, in kurzer Zeit findet in eurer Pfarrgemeinde die Heilige Beichte statt. Das ist Angelegenheit, in der ihr euer Leib und eure Seele von Sünden reinigen könnt. Himmlischer Vater euch in der Heiligen Beichte vergibt all euren Sünden, wenn ihr sie aufrichtig bekennt und bereut. Er ist unermesslich barmherzig. Darum, meine Kinder, habt keine Angst alle eure Sünden zu bekennen. Bekennt alle eure Sunden und der Himmlischen Vater wird sie euch mit großer Freude alle vergeben. Kinder, betet, damit ihr fertig bringen könnt, alle eure Sünden zu bekennen und sie zu bereuen.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-04-08 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine Kinder,
     ich habe große Freude davon, dass viele meiner Kinder die Freude von der Versöhnung mit Gott erfahren, und so die Verzeihung durch die heilige Beichte bekommen haben. Heute rufe ich euch, meine Kinder, öffnet eure Herzen und bindet euch mit eurem Leiden zu Jesus an, wenn ihr am Karfreitag das Leiden Jesu erleben (betrachten) werdet. Und als der Tag der Auferstehung kommt, freut euch und jubelt über Auferstehung Jesu. Und diese Freude wird euch niemand wegnehmen.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-04-12 - übermittelt durch Jozef

Meine lieben Kinder!
     Meine Kinder, in diesen tagen ihr erinnert euch an das Leiden und die ruhmvolle Auferstehung meines Sohnes und eures Herrn. Er hat sich aufgeopfert aus seiner großen Liebe zu euch, damit er euch rettete. Er hat den schmerzvollen und schändlichen Kreuzweg erduldet, damit er euch das ewige Leben sichern kann. Aber ihr oft vergesst dieser seiner großen Liebe. Darum, Kinder, öffnet eure Herzen für diese seine Liebe, damit ihr den Weg der Sünde verlassen könnt. Hinterlässt den Weg der Sünde, weil eure Sünden sehr verwunden mein Herz und das Herz meines Sohnes. Kinder, ich bitte euch, hört auf, die Sünde zu treiben und macht die Buße. Beseitigt alle Sünde von eurem Leben.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-04-19 - übermittelt durch Jozef

Meine lieben Kinder!
     Kinder, wie die Blumen den Regentropfen für ihren Wachstum bedürfen, so auch eure Seelen dem Frieden bedürfen. Eure Seelen sind sehr beunruhigt. Voll von Sorgen und Bedrängnissen. Aber ihr, liebe Kinder, wenn ihr irgendeine Problem habt, kommt vor das Sakrament des Altares und beklagt euch meinem Sohn, der im Sakrament des Altares zugegen ist. Beklagt ihm all eure Sorgen und Schmerzen und er wird euch mit großer Liebe erhören. Er wartet auf euch. Vertraut euch ihm ganz an und er wird euch mit Frieden und Liebe erfüllen. Liebe Kinder, vertraut auf die Barmherzigkeit Gotes. Vertraut auf die große Barmherzigkeit und Liebe Gottes, mit der euch Himmlischer Vater überhäuft.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-04-26 - übermittelt durch Jozef

Meine lieben Kinder!
     Meine lieben Kinder! Kinder, kommt mit Freude zur Heiligen Kommunion. In der Heiligen Kommunion kommt mein Sohn Jesus Christus in eure Herzen. Ihr aber habt eure Herzen verschlossen und er darf in euch nicht verweilen. Deshalb öffnet Jesus eure Herzen und erlaubt, dass er in euch eine Wohnung vorbereiten darf wo er wohnen kann. Tretet gern und oft zur Heiligen Kommunion, weil jede heilige Kommunion viele Gnaden und Segen mitbringt. Erlaubt Jesu, dass er in euer Herz eintreten darf.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.