Stanovisko vizionárov

Nedeľné sv. omše

2001-02-01 - übermittelt durch Simona

Meine lieben Kinder!
     Ich liebe euch sehr. Kinder, heute bin ich gekommen, um euch zu sagen, dass ihr eure Herzen für eure Brüder und Schwestern öffnen sollt. Kinder, empfangt eure Nächsten immer mit Liebe. Kinder, ihr seid euch nicht bewusst, dass Jesus selbst in ihnen weilt. Ihr sollt es nie vergessen. Kinder, empfangt jeden und hört ihm zu. Wenn es euch schwer fällt, mit jemandem mit Liebe zu sprechen, sollt ihr wissen, dass dieser, der zu euch durch ihn kommt, dass er eben Jesus selbst ist, und daran sollt ihr denken. Kinder, ich will euch heute bitten, nehmt die Liebe Gottes, die euch auch durch eure Brüder und Schwestern geschenkt wird, an. Ich liebe euch unermeßlich.
     Ich danke euch, meine lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-02-04 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine Kinder!
     Ich bin froh, dass ich heute mitten unter euch sein darf und ich freue mich darüber, dass ihr euch etschlossen habt, das Evangelium Jesu durch euer Leben auszubreiten. Kinder, ich rufe euch, dass ihr die heilige Schrift in großer Ehre haltet und täglich in euren Familienkreisen davon lest. Kinder, seit bewußt, dass es die Worte Gottes sind und, dass euch dadurch Gott selbst anspricht.
     Ich danke euch, meine Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-02-08 - übermittelt durch Simona

Meine Kinder,
     ich liebe euch sehr! Ich liebe euch so, wie nur eine Mutter ihre Kinder zu lieben vermag. Ich liebe euch mit unendlicher Liebe. Kinder, auch mein Sohn Jesus Christus liebt euch mit unendlicher und barmherziger Liebe. Er hat euch seit Ewigkeit geliebt. Er hat sich für euch hingegeben, weil er euch liebte und auch immer lieben wird. Er liebt euch auch, wenn ihr in die Sünde fallt. Kinder, fürchtet euch nicht zu ihm zu kommen und ihm eure Herzen für seine Liebe zu öffnen. Wenn ihr so tut, wird euer Leben mit Frieden, Freude und Liebe erfüllt werden. Meine Kinder, wir lieben euch so sehr.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-02-15 - übermittelt durch Simona

Meine geliebten Kinder!
     Ich liebe euch. Kinder, heute bin ich gekommen um euch anzuspornen, damit ihr die Worte Jesu Christi lebt. Kinder, mein Sohn Jesus sei euch das Beispiel der vollkommenen Übergabe an den Willen Gottes. Sowie er zu Gott dem Vater betete, so sollt auch ihr beten. Sowie er ihm vorbehaltlos vertraut hat, so sollt es auch ihr tun. Kinder, ihr sollt bewußt werden, dass Gott der Vater von euch nicht weit entfernt ist, sondern euch ganz nahe ist. Er schaut euch mit seinem liebenswürdigen Auge an und sein Herz steht bereits offen mit allen Gnaden, die ihr braucht. Kinder, ich will euch heute einladen, dass ihr eure Herzen für den Himmlischen Vater öffnet und in ihnen den Heiligen Geist wirken laßt. Kinder, ich liebe euch.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-02-22 - übermittelt durch Simona

Liebe Kinder,
     ich liebe euch sehr. Kinder, ich bin gekommen und ich will euch sagen, dass ich glücklich bin, weil ihr die Opfer aus Liebe zu meinem Sohn darbringt. Kinder, eure Opfer sind nicht nutzlos. Der Himmlischer Vater sieht und hört euch. Er sieht alles, was ihr tut. Kinder, ich liebe euch. So wie ich euch liebe und nur euer Wohl will, so sollt auch ihr einander lieben. Kinder, ich will euch dazu anspornen, dass ihr auch weiter eure geringsten Opfern darbringt und für die betet, die euch weh tun. Eure Gebete sind nicht nutzlos.
     Ich danke euch, liebe Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.