Stanovisko vizionárov

Nedeľné sv. omše

2001-01-04 - übermittelt durch Adriana

Meine geliebten Kinder!
     Kinder, ich brige euch an Beginn das Segen vom Himmlischen Vater her. Dieses Jahr soll für euch voll von Frieden und voll von Freude allen euren Nächsten gegenüber sein. Möge Jesus niemals in eurem Herz fehlen, möge er in ihm wohnen, und ihn von Güte und Liebe erfüllen. Kinder, Gott segnet immer eure Schritte und er begleitet euch den ganzen Tag. Ich liebe euch unendlich.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-01-07 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine lieben Kinder!
     Ich danke euch, dass ihr hier hergekommen seid. Heute rufe ich euch, Kinder, damit die Gnaden, die euch im Jubiläumsjahr Gott in eure Herzen hineingegeben hat, nicht nur als Gaben bleiben, sondern, dass diese Gaben zur Wirklichkeit werden. Darum rufe ich euch wie eure liebende Mutter und Mutter der Kirche auf , damit ihr durch eures Leben, in den Gnaden, die ihr empfangen habt, über Jesus nicht nur in diesem neuen Jahr, sondern in eurem ganzen Leben das Zeugnis gäbt.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf angenommen habt.


2001-01-11 - übermittelt durch Adriana

Meine Kinder!
     Kinder, ich liebe euch mit unendlicher Liebe. Kinder, vor einiger Zeit habe ich zu euch gesagt, ausgerichtet, dass ihr die Weihnachten täglich feiern sollt. Warum habt ihr in euren Herzen solche Unliebe, Haß, Unfrieden? Warum seid ihr so gequält und unzufrieden? Kinder, fanget an eure Nächsten zu lieben und ihr werdet sehen, dass die Liebe, mit der euch Jesus liebt, ist unendliche. Wenn ihr in euren Herzen voll von Güte und Liebe werdet, werdet ihr es erfahren, dass Jesus euch durch seine Liebe die Türe zum Himmel öffnet.
     Ich danke euch, dass ihr auch heute meinen Ruf gehört habt.


2001-01-18 - übermittelt durch Adriana

Meine Kinder!
     Kinder, ich liebe euch unendlich. Kinder, heute will ich euch sagen, damit ihr euch in das Gebet der Liebe und in das Gebet des Herzen vertieft. Vertieft euch ganzen in das Gebet der Liebe und des Herzen und erlebt die wirkliche Freude aus dem Gebet. Kinder, kniet euch vor das Sakrament des Altares und bittet meinen Sohn um die Kraft. Übergebt ihm alles, was euch als eine Last am Herzen steht - eure Probleme und Kummer, und quält euch nicht mehr, sondern lasset es im Jesu und meinem Unbefleckten Herzen.
     Ich danke euch, dass ihr meinen Ruf gehört habt.


2001-01-25 - übermittelt durch Adriana

Meine lieben Kinder!
     Auch heute bin ich hierher gekommen, um euch eine Botschaft vom Himmlischen Vater zu sagen. Kinder, ihr seid in eurem Innern gequält und voll von Sorgen um eures Leben. Ihr könnt euch nicht an das Gebet zu konzentrieren und deswegen auch das Gebet euch von Frieden und von Liebe nicht erfüllt. Ihr beschwerdet euch oft über eures Leben, über eures Kreuz, die ihr tragen müßt. Kinder, gerade dann, wenn es euch am schlimmsten geht, erinnert euch an Jesus, ladet ihn in eures Herz hinein und erzählt ihm alles über euer Qual. Nimmt alles demütig, aber vornehmlich, mit Liebe an . Gott hat euch doch das Leben geschenkt und euch das Privileg gegeben - zu einem Mensch zu werden. Darum lebt jeder Tag voll und es möge euer Tag von Liebe und von Freude erfüllt sein. Vergesst darauf nicht, dass Gott seinen Sohn Jesus gesandt hat, damit er euch das ewige Leben schenke. Darum strahlt aus die Liebe euch um herum.
     Ich danke euch, lieben Kinder, dass ihr meinen Ruf gehört habt.