Stanovisko vizionárov

Nedeľné sv. omše

1999-04-01 - übermittelt durch Mary

Meine teure Kinder!
     Ich bin sehr gluecklich, meine Kinder, dass der Gott und der Herr erlaubtete mir auch heute hierher zu euch zu kommen. Kinder, ich will dass ihr werdet eure Herzen rein und geoeffnet immer sperangelweit haben fuer meinen Sohn und euren Gott. Kinder, ich will dass ihr sollt euren alltaeglichen Kreuz ohne Murren zu tragen. Immerhing, eurer Herr Jesus Christus sein Kreuz fuer euch getragen hat, aber er murrte nicht, aber er trug es mit grosser Liebe. Er hat sich fuer uns aus der Liebe geopfert. Kinder, liebt alle die , die lieben euch nicht. Betet, betet fuer die , die euch verachten. Gibt aus die Liebe und Friede als der eurige Herr. Immerhin er liebte immer alle, auch die , die ihn verachtet haben. Ich, eure Mutter, bin immer mit euch und werde euch nie verlassen.
     Danke euch, meine teure Kinder, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.


1999-04-03 - übermittelt durch Lucia

Meine Kinder!
     Kinder, heute ich komme zu euch mit einer enormen Freude. Ich freue mich sehr, weil Jesus ist von den Toten auferstehen. Mein Herz ist mit der Freude gefuellt, weil Jesus lebt. Mein Herz, das so sehr verwundet war als ich alles von dem Leiden des Jesus sah und zur Ende gleichfalls sein Tod auf dem Kreuz, es freut sich jetzt sehr, weil Jesus ist nicht ewig gestorben. Er ist nach drei Tagen auferstehen. Er lebt ewig. Das , dass Jesus ist zwischen den Lebendigen, ist die beste Arznei fuer alle meine Qualle, die ich durchgelebt habe. Ich freue mich, weil Jesus ist maechtig. Er bezwang den Satan und hat die Schellen des ewigen Todes zerrissen. Er ist der Sieger. Er besiegt jedes Unheil. Er herrscht ueber die ganze Welt.
     Kinder, laesst eure Herzen anzuenden mit einer grossen Flamme der Freude von das , dass ihr habt euren Herrn am leben. Freut euch aus diesem grossen Tag zusammen mit der ganzen heiligen Kirche. Laesst eure Herzen mit einer grossen Stimme zu singen. Aleluja, aleluja, aleluja.


1999-04-04 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine Kinder!
     Heute der ganze Himmel ist in grosser Feier mit der ganzen Erde. Wir alle freuen uns gemeinsam, dass mein Sohn den Stachel des Todes gebrochen hat und so das Leben, das evige Leben euch geschenkt hat. Meine Kinder, beschuetzt es und laesst es nicht von euch zu fortnehmen. Werdet bewusst, dass ihr koennt in den Himmel zu kommen dank dieser Liebe, die sich fuer euch geopfert hat. Diese Liebe blieb nicht in dem Grab, aber auf dem dritten Tag stieg aus ihn aus . Diese Liebe, Kinder, ist Jesus. Er gab grosse Opfer fuer euch. Darum bedenkt, dass es keine billige Opfer war, aber Gottes Opfer, Gottes Liebe zum Mensch. Kinder, laesst mit euren Leben erkennen, dass Jesus wirklich von den Toten auferstehen ist und freut euch von dem Tag, den wir heute gemeinsam feiern.
     Danke euch, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.


1999-04-08 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Auch heute ich komme hierher zu euch, weil der Gott und der Herr bringt euch durch mich die Liebe und Frieden. Die Liebe darum, dass eure Herzen nicht hart werden, aber immer geoeffnet sperrangelweit fuer die Aufnahme der Gottes Liebe. Kinder, ich will dass ihr nimmt die Liebe von dem Gott der Vater auf und gibt sie aus allen Mitbruedern, euren Bruedern und Schwestern. Der Gott gibt euch die Liebe und reicht euch seine behelfsmaessige Hand hin. Der Friede darum, dass eure Herzen sollten es annehmen mit grosser Liebe und fertigbringen es weiter.
     Danke euch, meine Kinder, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.


1999-04-15 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Ich komme auch heute und bringe euch die Botschaft von meinem Sohn und euren Erloeser Jesus Kristus. Ich komme, weil eure Herzen sind noch immer hart. Ihr, Kinder, oeffnet eure Herzen sperrangelweit und nehmt an in sie die Liebe mit grosser Freude von dem Herr. Kinder, Ich will, dass ihr werdet von der Heiligen Schrift lesen und denken ueber jeden einzigen wort. Kinder, oeffnet mit der Liebe eure Herzen fuer Gottes Wort. Kinder, ihr hoert den Gottes Wort aus , aber denkt nicht darueber und lebt ihn nicht. Kinder, beginnt aufgrund des Evangelium leben. Kinder, eure Ohren sind taub, eure Augen sind blind und wollen nicht erlauben, dass die Liebe koennte in euch antreten und in euch leben. Eure Ohren und Augen wollen nicht, dass ihr werdet ein lebendiges Evangelium sein. Ihr, Kinder, laesst euch nicht abfasen, laesst euch nicht blenden, aber beginnt das fuer die Liebe und Frieden zu leben, was der Gott gibt und jeden Tag bringt.
     Danke euch, meine Kinder, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.


1999-04-22 - übermittelt durch Mary

Meine teure Kinder!
     Kinder, ich bin gluecklich, dass der Gott ihr Vater hat mir erlaubt hierher zu kommen. Kinder, die Liebe ist das , was euch noch fehlt. Eure Herzen wollen ihnen nicht oeffnen fuer die Liebe. Ihr Kinder, wolt die Liebe nicht leben. Kinder, betet mit dem Herzen und mit der Freude, so auf diese Weise eure steinerne Herzen koennten ihnen der Liebe zu oeffnen, dass ihr die Liebe ausgibt und verbreitet forthin. Kinder, mein Herz blutet, und ist ganz verwundet wenn ich sehe dass ihr nimmt nicht die Liebe an die euch von dem himmlischen Vater gesant ist. Nur mit der Liebe und Frieden im Herzen ihr werdet vertigbringen zu lieben und mit der Liebe zu vergeben. Kinder, ihr wisst nicht um welche Gnaden ihr umkommt. Ich, eure Mutter, ich will euch nicht weh tun, aber ich will euch helfen es zu schaffen mit der Liebe und in der Liebe zu leben.
     Danke euch, meine teure Kinder, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.


1999-04-24 - übermittelt durch Lucia

Kinder,
     eure Herzen beginnen dem Angst zu untergliegen wenn euch seht und hoert was um euch passiert. Darum ich komme heute zu euch mit einer dringenden Bitte, dass ihr wuerdet einer fuer den anderen beten - fuer den Frieden in den Herzen. Jetzt, das wichtigste ist, dass ihr beginnt fuer den Frieden in euren Herzen zu beten. Zu erst, ihr braucht Frieden in euren Herzen. Wenn der Herr Jesus wird es euch in die Herzen eingiesen, dann es wird fuer euch leichter den Frieden fuer die ganze Welt zu erbeten. Betet fuer den Frieden in der ganzen Welt. In dieser Zeit die Unruhe beginnt sich sehr viel zu verbreiten. Darum, betet fuer den Frieden in der Welt. Derzeitige Welt braucht sehr viel die Gebete fuer den Frieden in der Welt. Der Frieden ist fuer euch sehr, sehr erforderlich. Opfert alle eure gebete auch fuer diese Absicht.


1999-04-29 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Ich, eure Mutter, ich komme um euch in eure Herzen die Liebe von meinen Sohn eigiessen zu koennen. Kinder, wenn ihr habt Sorgen und Problemen, geht in den Gottes Tempel, in den Tempel von Gott den Vater und kniet nieder vor dem Sacrament des Altars und beschwert euch dem herrn euren Gott. Er wird mit grosser Freude und Liebe eure Gebete und Bitten aushoeren. Immerhin Er ist der Herr der ganzen Welt und des ganzen Universums. Ihr, Kinder, habt keine Angst. Kinder, auch heute ich bitte euch, betet, betet fuer die Liebe in euren Herzen. Betet, dass eurer Glaube wuerde stark und standhaft.
     Danke euch, liebe Kinder, dass ihr meinen Ruf gehoert habt.